AYCE #42 – Im Interview: Yalta Club

In All You Can Eat, Shows by Valerian0 Comments

10707408_950413001639519_72898152_o

Am 17.09. haben Yalta Club eine großartige Show im Magnet gespielt. Vor dem Konzert durfte ich eine Kleinigkeit aufnehmen, die die Band zusammen mit freundlichen Bläsern vorbereitet hatte. Dann kam das Konzert und irgendwann spät Abends gab es dann das ersehnte Interview mit Corinna, der einzigen deutschsprachige Musikerin der Band. Jetzt wo die Band gerade durch Deutschland tourt ist sie sowieso für alles zuständig und hat sich noch bis kurz vor dem Interview um Schlafplätze für die Band gekümmert. Das Interview hörte sich dann ungefähr so an:

Nach dem Interview ging es zum Schlesischen Tor wo wir dann alle zusammen Falafel gegessen haben. Es war mir eine Ehre. Am Samstag danach habe ich die Band dann noch einmal in der Spielbude auf dem Reeperbahn Festival gesehen und somit war das Yalta Club Paket komplett. Jetzt kommen sie auch erst einmal eine Weile nicht mehr in unsere Richtung. Demnächst geht es nach Mexiko und dann ins Studio um das neue Album aufzunehmen. Das soll übrigens deutlich melancholischer werden als das Erste. Live wird es aber immer noch super gut abgehen. Ich hege keine Zweifel.

Hier ist die Playlist zur Sendung:
Public Service Broadcasting – Theme from PSB / Album: Inform Educate Entertain
Yalta Club – Wasting My Time + Happy Country & Golden Boy / Album: Yalta Club
Shonen Knife – Green Tea / Album: Overdrive
Gnarwolves – Smoking Kills / Album: Gnarwolves
Free Throw – Two Beers In / Album: Those Days are Gone
July Talk – Paper Girl / Album: July Talk
Hostage Calm – Love Against / Album: Die on Stage

Die nächste All You Can Eat Sendung gibt es am 4.10., dann mit Interviews vom Reeperbahn Festival.

Leave a Comment