Interview: Atlas Losing Grip

In Interviews by LeleLeave a Comment

AtlasLosingGrip-Presse-neu

Es war unglaublich cool im Backstage vom SO36 zu sitzen. Ich bin super selten im SO, kann die Male an einer Hand abzählen, aber der Ort hat so ne gewisse Magie.

Und an diesem coolen Ort habe ich dann mit Gustav und Stefan von Atlas Losing Grip über ihre Band, Metallica, persönliche Texte und vieles mehr gesprochen.

Die Sendung mit dem Interview war ein bisschen drunter und drüber. Und beim zweiten Mal hatte ich nicht genug Zeit ordentlich drüber zu reden. Passiert. Sorry.

Das aktuelle Album von Atlas Losing Grip heißt Currents. Es ist ein solides Punk-Metal-Dingsbums Album geworden. Gute Texte, schwere, schnelle Riffs, und so. Aber irgendwie nichts was mich ewig begleiten würde oder was mich zu wilden tanzen überredet. Noch nicht mal den Headbanger hat es aus mir rausgeholt. Es ist meiner Ansicht nach einfach, leider, nur mittelmäßig.

Lohnt es sich die Jungs live zu sehen? Ich denke schon, sobald der neue Sänger etwas mehr Übung hat und solange der Soundmensch nicht nur Brei verursacht, geht hin. Die Tickets werden sobald nicht super teuer werden und für ein bisschen Posen im Nebel der Bühne sind doch beinahe alle mal zu begeistern oder?

Ganz einfach, wenn Metallica nicht mehr wie Metallica klingt, dann muss das jemand anderes machen. Atlas Losing Grip, werden sich diese Krone sobald nicht aufsetzen, aber zu Füßen des Throns sitzen sie ganz gemütlich.

Das Interview wurde nur minimal und nicht inhaltlich gekürzt

Leave a Comment