Neues Annabel Album heißt Having It All und erscheint im Frühjahr 2015 bei Tiny Engines

In Music by Valerian0 Comments

950_original

Der letzte Song eines Konzertes ist, oft unerwartet, meist entscheidend. Klar ohne den ersten geht es gar nicht erst los. Aber der letzte kann noch einmal verzubern. Bei Annabel war das genau so. Der letzte Song des Konzerts war Our Days Are Numbered. Und ich war verzaubert und gefangen, habe die CD gekauft und wochenlang vor dem Einschlafen genau diesen Song gehört. Auf einem Split mit Dowsing haben Annabel noch mal eine schnelle Version der Ballade eingespielt.

Ab jetzt geht es nicht mehr Rückwärts. Das neue Album der Band erscheint im Frühjahr bei Tiny Engines und wird Having It All heißen. Ich freu mich wie sonst was. Während es schade ist, dass sie nicht mehr bei Count Your Lucky Stars sind, habe ich trotzdem vollstes Vertrauen in Tiny Engines. Da sind ein paar meiner liebsten Sachen des letzten Jahres erschienen. Produziert wurde das Album mit Evan Weiss (Into It. Over It.) der auch schon bei You Blew it! und vielen anderen die Regler geschoben hat und im März in Berlin spielt.

Es gibt einen atmosphärischen und traurigerweise nichtssagenden Trailer für das Album:

Wird das gut oder wird das gut? (Psst, es wird besser, hö hö)

Leave a Comment