Weekly Planet am 5.7.17

In Weekly Planet by Lele0 Comments

Vor zwei Wochen ging es an dieser Stelle ganz grob um einen Image Comic. Geschrieben und gezeichnet von Howard Chaykin hat „United States of Hysteria“ sämtliche Kästchen abgehagt. Transphobischer Start, check. Diesen in einem „Pride“-Cover verpackt, check. Cover für das vierte Heft zeigt ein homophobes Lynching? Läuft bei ihm. Nick Hannover hat die Sache in Bezug auf Image gut zusammengefasst. Der Verlag war ziemlich langsam als es darum ging Stellung zu beziehen. Damit war die Sache aber noch nicht vorbei. Das Lynch-Cover hat die Sache noch einmal aufgeheizt und für spannende und genauso oft bösartige Diskussionen gesorgt. Abhay hat die Sache auch in Bezug auf Brandon Graham, dessen Reaktionen viel diskutiert wurden, ein wenig zusammengefasst und sehr angenehm kommentiert. Hier ist viel was es auszupacken gilt, meine zwei Cent sagen mir, dass dumme Menschen weniger PLatz auf dieser großen Bühne Comics bekommen sollten. Nach dieser Sache würde ich Chaykin dazu zählen. Mir fällt auch kein besseres Wort als dumm dafür ein. Vielleicht so: unreflektierte, unvorsichtige und verletztende Menschen sollten weniger Raum bekommen. Vielleicht sollte ein Skript, dass diese Art von Geschichte erzählt an diesem Ort keinen Platz finden. Damit möchte ich weiterhin kontroverse Dinge erlauben, sie sind wichtig, aber kontrovers muss nicht gleich abschäulich sein.

Etwas leichtere Kost verspricht der kommende Anime Sommer, wie ihr an die Shows rankommt ist euch überlassen. Nyaa ein bisher sehr zuverlässiger Ort, fällt bis auf weiteres raus. Aber keine Sorge, ihr könnt euch auf Magazin Covern verewigen oder mit einem Pep-Talk Generator wieder aufbauen, alternativ bietet dieser Inspirobot Rettung vor dem seelischen Tiefgang. Apropros seelischer Tiefgang, „The Hilarious World of Depression“ ist ein sehr guter Podcast über Depression, könnt ihr zusammen mit „13 Reasons Why“ genießen, letztere Show wurde vor kurzem im Ninja Pirate Podcast besprochen. Die Jungs haben auch über Glow gesprochen und hier ist ein Interview mit Alison Brie.
Hey, wie ist es eigentlich, als Wissenschaftler*in zu reisen? Muss schon komisch sein. Und sollen wir nun die Aliens auf uns aufmerksam machen oder lieber nicht? Wenn wir an „Die Drei Sonnen“ denken, dann lieber nicht oder? Hier sind zwei wunderschöne Comics von Kiku Hughes zum Abschluss dieser Abteilung.

Denkpause

Wie ist das eigentlich mit den Träumen? In Luke Kennards „The Transition“ geht es viel darum, dass uns gesagt wird, wir könnten alles werden und alles erreichen. Diese Aussicht wird dann mit der Realität verglichen und über Bord geworfen, denn am Ende scheinen wir in einer Sache festzustecken die uns sowohl eigene als auch äußerliche Grenzen aufzeigt. Erwartungen an uns selbst und an andere können größten Druck ausüben. Schuld an diesen momentanen Gedanken ist eine der aktuellen Invisibilia Folgen über das „Future Self„. Darf oder soll ich als Lehrkraft zu einem Wunsch ermutigen, ihn zu fördern ist selbstverständlich, aber ist diese naive Konzentration auf eine einzige Sache wirklich gut? Keine Ahnung. „The Transition“ ist auf jeden Fall einen Blick wert.

Comics!

Glister TP (Andi Watson – Dark Horse, $14,99)
Sieht nach coolen Kinder Comics aus, ein schönes Cover und der Webcomic von Watson hat einen angenehmen Stil.

Loose Ends TP (Jason Latour & Chris Brunner – Image Comics, $16,99)
Fantastische Zeichnungen in dieser actionreichen, südstaatlichen und rasanten Romanze. Komische Wortwahl, aber Latour macht bisher überall einen guten Job und das Buch sieht fantastisch aus!

Sun Bakery #4 (Corey Lewis – Image Comics, $4,99)
Der Dude! Diese Comics! So coooool!

Das wars für heute, habt ne feine Woche!

LIMBO from Will Blank on Vimeo.

Leave a Comment