ALEX & DEE auf der re:publica – Love Out LOUD!

In Events by Lele0 Comments

Einmal mit DER Maus kuscheln! Für Helena, Paula und Clemens ist auf der Mediaconvention/re:publica17 ein Traum wahr geworden. Leider musste die Maus viele Fotos machen, darum haben sich die drei noch unzählige Panels über Podcasts, Journalismus, Nordkorea und Virtual Reality angeschaut. In drei Podcasts haben sie sich über ihr neues Wissen und Nichtwissen ausgetauscht, diskutiert und vielleicht auch ein bisschen gestritten.

MONTAG
Virtual Reality ist out und Immersive Reality ist der neuste Shit, hat Clemens unter anderem bei einem Vortrag von John Gaeta, dem Executive Creative Director bei Lucasfilm, herausgefunden. Paula hingegen überlegt, ob derartige neue Technologien nicht auch eine neue Medienkompetenzvermittlung brauchen und ist ganz begeistert von der Neurowissenschaftlerin Elisabeth Wehling, die auf Stage 1 einen Vortrag zu politischen Framing gehalten hat und ganz lässig die Strategie hinter Donald Trumps Wahlkampf erklärt hat.

DIENSTAG
Die Hälfte der Gamerinnen* ist weiblich, doch die Entwicklerinnen* der Spiele sind größtenteils männlich. Über dieses Phänomen hat Sabine Hahn gesprochen. Ulrich Reinhardt hingegen ist der Meinung, dass Diversity nicht so wichtig ist, das hat unserer Helena in Rage versetzt. Als Highlight gibt es am Dienstag noch ein Interview mit Lotte und Lili vom Sex Tapes Podcast (Lele hat reingehört und die ersten beiden Folgen für sehr gut befunden.)!

MITTWOCH
Am letzten Tag der Mediaconvention/re:publica17 sind die Panels gut besucht oder sogar überfüllt. So finden Helena und Paula nur mit Glück beim Panel über queere Charaktere in Webserien mit Thilo Kaspers einen Platz. Nicht so glücklich wurden zwei Panels über Nordkorea und die Bildkultur der islamistischen Propaganda gestaltet.

Das Programm der beiden Konferenzen könnt ihr hier auschecken. Und bei Youtube könnt ihr euch einen Großteil der Panels auch noch einmal anschauen. Hier für die re:publica und hier ein paar für die Mediaconvention.

Vielen Dank an ALEX BERLIN, dass wir mit euch unterwegs sein durften!

Leave a Comment