Ninja Pirate Podcast #17 – Musste jesehn ham!

In by MauriceLeave a Comment

NPP 17

Podcast Nummer 17 steht vor der Tür. Da Clemens diesmal nicht dabei sein konnte, nerden Lele und Maurice über ihre Lieblingsthemen ab: Comics und Videospiele. Während der Lele drei lesenswerte Empfehlungen aus der Welt der Graphic Novels mitgebracht hat, so hat Maurice eine kleine „Muss-man-gespielt-haben“ Videogameliste zusammengestellt. Sagt also eure Termine ab, ihr habt ab jetzt Hausaufgaben!

 

Shownotes:
„The Nameless City“ von Faith Erin Hicks
„The Wolf Among Us“ von Telltale Games
„Seconds“ von Bryan Lee O´Mally
„Dragon Age: Origins“ von Bioware
„Dragon Age“ Templates
„Adventure Time: Seeing Red“ von Kate Leth
„Adventure Time: Bittersweets“ von Kate Leth
„The Talos Principle“ von Croteam
„Quest for Glory V: Dragon Fire“ von Yosemite Entertainment

Ninja Pirate Podcast #16 – Suicide Spoiler Squad

In by MauriceLeave a Comment

suicide squad ninja

Der 16. Ninja Pirate Podcast ist da, diesmal wieder in einer „Spoilercast“ Variante. Dran glauben muss diesmal Warner Bros‘ und DC’s Suicide Squad, der von den Einen als mistiger Müll, von den Anderen als fantastischer Trash wahrgenommen wird. Erfahrt, warum Lele keinen Spaß daran hatte, seinen Kopf durch eins der vielen Plot Holes zu stecken, warum Maurice zufrieden wie ein pinkes Plüscheinhorn ist und warum Clemens auf den Tod des Method Actings vielleicht noch etwas warten kann. Achja, Spoilerwarnung und so.

Shownotes:
Suicide Squad Trailer # 1
Suicide Squad Plot Holes

Interview mit Radkey (Backlog)

In by LeleLeave a Comment

Radkey_Portraits_4_AH

Hui das war ein stranges Interview. Die Show war cool, aber die Menschen sind nicht richtig reingekommen. Und im Interview haben wir uns mehr über Filme gesprochen als über diese unglaublich energetische und spannende band die sich Radkey nennt.

Credit Cookie #01 – Suicide Squad

In by LeleLeave a Comment

sqwad-640x360

Willkommen zu einem neuen, kleinen Format, dass wir jetzt semi-regelmäßig auf euch loslassen. Das Prinzip ist simpel. Wir schauen uns einen Film an und danach verstecken wir uns in einer Ecke und reden drüber. Diesmal standen wir hinter dem CineStar im Sony Center um über das Suicide Squad zu reden. Schöne Ecke.

Interview mit Terrible Feelings (Backlog)

In Interviews by LeleLeave a Comment

TF OO

Die Terrible Feelings habe ich über einen kleinen, feinen Blog gefunden. Der Song „Impending Doom“ hat mich begeistert und Dank des Konzerts im Bei Ruth stand dem Interview nichts mehr im Wege. Kurz, knapp und eine solide Grundlage um diese Band kennen zu lernen. Leider habe ich sie bei den Konzerten danach verpasst und jetzt gibt es sie nicht mehr. Bummer. Solch fatalistische und durchaus düstere Musik, mit so viel Energie gespielt. Das konnte die Band ziemlich gut.