Vivien steht am Teich und hat einen grauen Mantel an, die Hände sind in den Taschen, die Beine über Kreuz. Auf dem Mantel sind Brombeerranken gestickt.

Sticken als Widerstand – ein Interview mit Pansy Path

In by PaulaLeave a Comment

Vor 200 Jahren stickte ein Dienstmädchen ihre Missbrauchsgeschichte auf ein Stück Stoff, währenddessen saßen die reicheren viktorianischen Damen im Wintergarten stickend zusammen, um dem Griff in die Keksschale zu vermeiden und das Haus mit ihren Arbeiten sticken zu können. Heute sticken feministische Gruppen in Südafrika, Mexiko oder Groß Britannien um ihrem Protest gegen Patriachat und Kapitalismus mehr Kraft zu verleihen. Paula spricht mit Vivien vom Label Pansy Path über Sticken als Kunst, als belächeltes Frauenhobby und emanzipatorische Handlung.

Pansy Findet ihr auf dieser Webside: https://pansypath.com/
Pansy Path bei Instagram:https://www.instagram.com/pansypath/
Unsere Talkfolge zu Handarbeiten: https://dragonseateverything.com/podcast/sticken-haekeln-knuepfen-ist-das-feministisch/

Stutenbiss bei Instagram: https://www.instagram.com/stutenb1ss
Stutenbiss bei Twitter: https://twitter.com/stuten_biss
Per Mail erreicht ihr uns unter stutenbiss_at_dragonseateverything.com

Bild: Pansy Path

Stutenbiss Podcast
Stutenbiss Podcast
Sticken als Widerstand - ein Interview mit Pansy Path
/

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.