Qual der Wahl: Sfir, Marius Ziska und Sekuoia an einem Abend?

In Konzerte by LeleLeave a Comment

Sekuoia-_-Key-Visual-Wide-720x404

Donnerstag, Donnerstag. Drei Konzerte gibts zu besuchen und nur eins geht, weil Zeit echt so eine Sache ist. Also, wen kann ich empfehlen?

Sfir
https://youtu.be/9ShopMXF0w8

Sfir sind verdammt tolle Menschen. Ich kenn die auch. Sowas muss man immer am Anfang sagen oder?
Sfir sind atmosphärisch, wie ein Luftstoß mit ganz viel Reverb. Ein wenig Ferne und dann wieder ganz nah dran. Sie spielen in der 8mm bar und stellen gleich noch das obige Video auf ganz großer Leinwand vor. Veranstaltung hier.

Sekuoia
https://youtu.be/LwTsdSshk6Q

Sekuoia ist einer von denen die ich noch nie live gesehen habe, aber immer erzählen alle wie toll das ist. Muss es auch sein. Mist verdammter. Elektronische Musik vom feinsten, also so, dass sogar ich sie mir gerne anhöre. Und die Berghain Kantine ist wahrlich der richtige Ort für Sekuoia. Event ist hier.

Marius Ziska
https://youtu.be/R2Gln5ZJfg4

So schöne Singer-Songwriter Musik ist das. Ruhig, manchmal etwas Meer. Manchmal sogar gar nicht auf Englisch. Schön klingt so doof, ist aber ein Wort was mir immer wieder einfällt wenn ich an das Konzert beim SPOT denke. Es hat mich nicht weg gepustet, aber ich bin bis zum Ende geblieben und das ist bei diesem Festival was besonderes. Event hier.

Jetzt könnte man das gleiche glatt nochmal für den Freitag machen…

Foto © Peter Ravnsborg

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.