Seamus Fogarty by Dan Wilton

Doing Something different – Interview mit Seamus Fogarty

In by LeleLeave a Comment

Das dritte Album von Seamus Fogarty heißt Bag of Eyes und es ist der Versuch Dinge ein wenig anders zu machen. Mehr Drum Machine, mehr Snyths, weniger von der Gitarre, die den Künstler schon seit Jahren begleitet. Es ist trotzdem kein Kraftwerk Album geworden, aber es ist spielerisch und wunderschön in seiner Mischung aus altem und neuen Ideen.

Ihr bekommt das neue Album von Seamus Fogarty „A Bag of Eyes“ überall wo gute Musik verkauft wird. Er selbst empfiehlt die Vinyl Variante, die gibt es in extra schick auch direkt beim Label. Bitte unterstützt euren lokalen Plattenladen oder das Label direkt.

A lot of my friends make amazing music and a lot of them are kind of in the folk genre. So I guess I kind of made a conscious decision to move away from that a bit more because what they’re doing is amazing. I was like, alright, you know what? They’re doing it really well, so I’ll just move over here a little bit and just kind of do this, you know, and add this into it. I just used a different kind of set up for writing the songs. More just using drum machines and synths and stuff. It’s not that other people haven’t done this before, but I guess for me it’s different to what I did on the last album…

aus dem Interview

Danke an das Label für die Vermittlung und das Album. Und natürlich dank an Semaus Fogarty für die Zeit und das feine Gespräch!

Doing Something different – Interview mit Seamus Fogarty
All You Can Eat Interviews

 
Play/Pause Episode
00:00 / 26:22
Rewind 30 Seconds
1X

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.